Desktop CMS Vergleich 2015

17. Juni 2015

Vergleich aktuell angebotener Desktop CMS von Siquando, Magix, Serif und Zeta.

In diesem Vergleich treten an:

Web von SIQUANDO

WebPlus X6 von SERIF *1

Zeta Producer 12.5 Premium von Zeta Software

Webdesigner 11 und Webdesigner 11 Premium von Magix

Desktopbasierende CMS befinden sich auf Ihrem PC und werden hier bearbeitet und gespeichert. Erst das fertige Ergebnis wird in das Web geladen. Deshalb sind sie prinzipiell einfacher zu sichern als webbasierte Systeme wie z.B. WordPress.

Dieser Vergleich geht davon aus, dass der Bediener (also Sie) mit einer deutschsprachigen Software arbeiten will und ein einfach zu bedienendes System haben möchte.

Web 8 WebPlus

X6

Web Designer

11

Web Designer

11 Premium

Zeta Producer

Premium

Preis in € 199 9,76 (x8~80) 49,99 99,99 1784,81
Medium Download DVD oder DL DVD oder DL DVD oder DL Download
Win Version 7/8/8.1 7/8/8.1 7/8/8.1 7/8/8.1 7/8/8.1/10
Installation Einfach Einfach Einfach Einfach Einfach
gedrucktes Handbuch nein ja nein nein nein
Erschienen 2011 *2 2013 2015 2015 2015
Supportforen nein ja Englisch ja ja ja
Testversion nein ja ja ja ja

Web ist eine deutsche Entwicklung von Tom Henrichs, Inhaber von Siquando.

WebPlus X6 ist eine Entwicklung der englischen Firma Serif.

Webdesigner ist eine Entwicklung der englischen Firma Xara, welche zu Magix (Berlin) gehört. Magix hat über 300 Mitarbeiter und einen Umsatz über 30 Mio €/Jahr.

Zeta ist eine deutsche Entwicklung. Es ist die einzige Firma mit eigenem deutschsprachigem Supportforum.

Natürlich kann man mit allen Systemen Webseiten erstellen. Deshalb jetzt ein paar Punkte, welche entscheidend dafür sind, wie gut das Arbeiten mit der Software und das Ergebnis ist.

Web 8 WebPlus

X6

Web Designer

11

Web Designer

11 Premium

Zeta Producer

Premium

Einfache Bedienung gut ausreichend befriedigend befriedigend sehr gut
HTML5 nein nein (X8 ja) nein nein ja
CSS3 nein nein (X8 ja) nein nein ja
responsiv *3 nein nein ja *4 ja *4 ja
parallax *5 nein ja nein ja nein
responsiv und parallax *6 nein nein nein ja nein
Präsentation *9 nein nein nein ja nein
quer scrollbar nein nein nein ja nein
moderne Designs enthalten nein nein nein ja ja
moderne Designs zukaufbar ja *7 ja nein nein nein
moderne Designs erstellbar nein ja ja ja nein
frei skalierbare Inhalte *8 nein optimal optimal optimal sehr gut

Fazit

Web: kann man nutzen, wenn man nicht neue Software erlernen möchte. Z.B. ein Umstieg von web to date 6. Einen Trabant kann man auch nutzen, wenn man sich nicht an die Bedienelemente eines Mercedes gewöhnen will! Für Neueinsteiger in Websoftware ungeeignet. Und es gibt keine Testversion! Katze im Sack…

WebPlus X6: Sehr interessantes Programm für unter 10 €. Und besser, obwohl älter, als Siquandos WEB. X8 wird für ca. 80 € gehandelt und soll sogar einen Downloadshop beinhalten. Gut nutzbar um z.B. Hotel oder Pensionsseiten mit integrierter Zimmerbuchung zu machen. Oder ähnliches. Schnäppchen!

Webdesigner 11: Ein echtes Schnäppchen für nur 49 €. Ist Web um Jahre voraus. Aber besser die Premium Version nehmen.

Webdesigner 11 Premium: Die 50 € Mehrpreis zur Standardversion sind gut investiert. Hier sind die Unterschiede beider Webdesigner Versionen aufgelistet. Und bessere Magix Webdesigner Beispielseiten sind auch in der Premium Variante. Geeignet für alle, die sich perfekt im Web präsentieren wollen (Maler, Autoveredler, Models etc.) und gerne die nötige Zeit zum erstellen einer komplett selbst entworfenen Seite investieren. Denn hier ist der Name Programm: Webdesigner, nicht Website Maker. Klasse Software zum Schnäppchenpreis!

Zeta Producer: anders als bei den anderen Anbietern gibt es nicht nur eine zeitlich begrenzte Testversion, sondern eine abgespeckte kostenlose Version für den Dauergebrauch. Die 213 € Version Express reicht für die meisten Anwender. Die hier aufgeführte Version Premium ist nur im ersten Augenblick sehr teuer. Sie ist extrem schnell, einfach zu bedienen und technisch der absolute Hammer. Müssen Sie einen Ihrer Mitarbeiter für Ihre Webseitenpflege abstellen und bezahlen, so ist diese Variante selbst kurzfristig die Günstigste! Zwar haben Sie nicht absolute Designfreiheit, aber völlig ausreichende. Bei der Seitenvorschau und dem Veröffentlichen wurde anscheinend ein Turbo eingebaut. Sind viele Seiten mit Bildern, Videos etc. vorhanden, kann bei Web z.B. die Seitenvorschau von 30 min bis mehrere Stunden dauern. Auch bei leistungsstarker Hardware. Bei Zeta ist es ein Bruchteil hiervon. Zeta ist nüchterne und zugleich moderne deutsche Wertarbeit im besten Sinne.

*1 aktuell ist natürlich WebPlus X8 und nicht X6. X6 gibt es aber immer noch neu bei z.B. Amazon für aktuell 10 €!

*2 Web erschien 2014, ist aber weitgehend mit DATA BECKER web to date 8 von 2011 identisch

*3 responsiv bedeutet, dass sich die fertige Webseite automatisch an jede Bildschirmgrösse anpasst und so immer optimal dargestellt wird. Das ist heute Standard, alles andere ist veraltet! Eine zusätzliche „mobile Seite“ wird nicht benötigt.

*4 im klassischen Sinn ist der Webdesigner eigentlich nicht responsiv. Hier wird mit einem Trick gearbeitet. Eine Webseite kann in verschiedenen Breiten angelegt werden. Das bringt volle Designfreiheit für jede Bildschirmgrösse. Ein echtes Plus. Alle Seiten werden vom System in einem Dokument zusammengefasst und in der gleichen Domain angezeigt. Für jede Bildschirmgrösse der passende Dokumententeil. Das klappt sehr gut und sieht gut aus.

*5 Parallax ist klasse um z.B. komplizierte Geschichten einfach zu erzählen. Beispiel Parallaxes Design. Oder sieht einfach gut aus. Beispiel Parallaxes Webdesign.

*6 Sehen Sie sich das mal auf Ihrem Handy und auf dem PC an. Parallax/Responsiv

*7 Siquando liefert mit den Infinity Designs für 69 € pro Stück optisch moderne Designs. Leider haben Sie technische Mängel wie das verschwinden von Sidebarinhalten auf Tablets.

*8 Bilder, Texte etc. dahin legen und so kombinieren, wie Sie es wollen.

*9 ein wirkliches Alleinstellungsmerkmal, siehe Web Präsentation

Zu diesem Artikel:

Anders als andere Blogger gibt es für unsere Tests KEINE Vergütung von den getesteten Firmen. Und wir übernehmen nicht Werbetexte, ohne diese als solche zu markieren. Wir arbeiten mit web to date (früherer Name von Siquandos Web) seit Version 3 bis zur letzten Version 8s. Und mit Web selbst. WebPlus X6 (X8 ist nur für einen Test zu teuer) haben wie ebenso als Vollversion. Den Webdesigner 11 und Zeta 12.5 Premium auch. Nur Webdesigner 11 Premium wurde in der Testversion getestet.

Und wir haben alle getestet!

Machen Sie sich Ihr eigenes Bild und nutzen Sie die von den Herstellern zur Verfügung gestellten Testversionen.