Unterthemen

  • WebPlus X8
    Werbetext: WebPlus X8 bietet alles, was Sie für den Aufbau perfekter Websites benötigen – ob nun privat, für Vereine oder Unternehmen. Entwerfen Sie so viele Websites, wie Sie möchten, und bauen ...
    mehr...
  • WebPlus X7
    18. November 2013 Serif veröffentlicht aktuell die Version WebPlus X7 als Nachfolger von WebPlus X6. Die angegebenen Möglichkeiten hören sich gut an, eine abgespeckte kostenlose Version steht zum D...
    mehr...

Die Zukunft von WebPlus

Eine Info (verkürzt) von SERIF:

...von nun an werden sich unsere Entwickler ausschließlich mit den Affinity-Produkten beschäftigen. Aus diesem Grund werden wir leider keine weiteren neuen Versionen unserer Plus-Produkte mehr veröffentlichen...Eigentümer der aktuellen Versionen von WebPlus und MoviePlus erhalten ebenfalls Sonderrabatte für die Affinity-Reihe, obwohl es bei Affinity für diese beiden Produkte leider keinen direkten Ersatz gibt.

Folgende Infos stammen von der SERIF Webseite!

Serif WebPlus X8

WebPlus X8 bietet unglaublich viele neue Features und Möglichkeiten für Ihre Websites. Überzeugen Sie sich selbst, was unsere bisher beste Komplettlösung für Webdesign so alles kann. Sie werden begeistert sein! Klicken Sie hier für einen Vergleich der WebPlus-Versionen (PDF)

Minimale Systemausstattung:

  1. Windows-basierender PC* mit DVD-Laufwerk und Maus
  2. Eines der Betriebssysteme Microsoft Windows®8, 7, Vista oder XP SP3 (32 Bit)
  3. 1 GB RAM
  4. 396 MB freie Festplattenkapazität
  5. Monitorauflösung von 1024 x 768 (DPI 100 %)
  6. Für den Zugriff auf die Onlineressourcen und das Webpublishing benötigen Sie einen Internetzugang und ein Konto bei einem Internet-Serviceanbieter.
  7. Internet Explorer 8
  8. Der Hauptprozessor Ihres Computers muss den SSE2-Befehlssatz unterstützen.

Empfohlene Ausstattung

  1. 560 MB freie Festplattenkapazität
  2. Für die Bearbeitung großer und/oder komplexer Dokumente werden zusätzlicher Arbeits- und Festplattenspeicher benötigt.

Optional

  1. Internet Explorer 9 (für eine bessere Kompatibilität zu HTML5)
  2. Windows-kompatibler Drucker
  3. TWAIN-kompatibler Scanner und/oder Digitalkamera

32-Bit- und 64-Bit-Versionen

WebPlus X8 ist als 32-Bit- und auch als 64-Bit-Version verfügbar, sodass Sie WebPlus X8 auf den 32-Bit- und 64-Bit-Editionen von Windows 8, 7 und Vista sowie den 32-Bit-Editionen von Windows XP installieren und nutzen können.

HTML programmieren

Für die Arbeit mit WebPlus benötigen Sie keinerlei Erfahrung als Webdesigner und müssen auch keine Codearbeiten erledigen. In WebPlus nutzen Sie einfach die Vielzahl an Werkzeugen und Features, um Ihre Webseiten ganz nach Ihren Vorstellungen aufzubauen. Sie können einfach mit einer Vorlage beginnen, diese dann durch simples Klicken und Ziehen vollständig anpassen und die Website anschließend sofort publizieren! Natürlich können Sie Ihre Websites aber auch von Grund auf neu zusammenstellen.

Videos und Schaltflächen

Mit WebPlus lassen sich ohne Probleme Videos von YouTube oder aus anderen Quellen integrieren. Die Schaltflächen für soziale Netzwerke fügen Sie einfach per Klicken und Ziehen ein – ohne lästige technische "Fummelarbeiten"! Sie müssen zum Beispiel keinen Code aus externen Websites einfügen, sondern ziehen die interaktiven Objekte einfach an die gewünschte Position. Diese unkomplizierte Arbeitsmethode gilt auch für das Einfügen von Blogs, Formularen, Karten, Suchfunktionen, animierten Bannern, Foren, Fotogalerien und vielen anderen Objekten.

Mobilgeräte und Tablets

Das Programm enthält als Ergänzung zu den Vorlagen für "normale" Websites auch die entsprechenden Vorlagen für Mobilgeräte. Darüber hinaus können Sie auch eine Seitenumleitung festlegen, die Ihre Besucher je nach verwendeter Hardware automatisch zu der passenden Version ihrer Website führt. Die Inhalte für beide Versionen Ihrer Website lassen sich absolut identisch gestalten. Alternativ legen Sie einfach ein schlankes und auf die Größe von Mobilbildschirmen ausgerichtetes Layout für die "kleinen" Seiten fest. Beide Website-Varianten verwenden eigene Navigationsleisten und lassen sich daher ohne Probleme gleichzeitig publizieren und auf einem Webspace speichern.

SEO

Von bevorzugten Formatvorlagen über unsichtbare Texte bis hin zu Stichwörtern und speziellen Optimierungen für Suchmaschinen – WebPlus bietet eine Fülle von Optionen, mit denen Sie dafür sorgen können, dass Ihre Website von den Suchmaschinen sowie von allen Websurfern, die Suchmaschinen benutzen, auch gefunden wird. Darüber hinaus können Sie Ihre Website bei Google und anderen Suchmaschinen validieren und registrieren sowie Google Analytics nutzen, um genau zu prüfen, wie Ihre Seiten bei den Besuchern ankommen.

Onlineshop aufbauen

WebPlus führt Sie Schritt für Schritt durch die Konfiguration der E-Commerce-Optionen, sodass Sie nie den Faden verlieren. Ob Sie nun neue Produkte einfügen möchten, oder Bilder, Beschreibungen, Preise, Versandkosten sowie Ihre bevorzugten "Jetzt Kaufen"- oder "In den Warenkorb"-Schaltflächen – einfacher als mit WebPlus geht es kaum. Durch die Integration von PayPal lassen sich direkt Bestellungen akzeptieren und Kartenzahlungen aus der ganzen Welt verarbeiten. Natürlich können Sie auch ein anderes Warenkorbsystem verwenden. Und im Gegensatz zu anderen Softwareprodukten für das Webdesign macht WebPlus Ihnen keine Vorschriften, wie viele E-Commerce-Seiten Sie verwenden dürfen, oder wie viele Artikel auf einer Seite stehen müssen.

Dateien importieren und exportieren

Für den Import unterstützte Bilddateiformate: JPG, PNG, TIFF, Adobe® Photoshop® PSD, RSS-Feeds für Fotogalerien, SVG, SVGZ, GIF, J2K, JXR, WDP, HDP, ICO, WMF, EMF, SMF, TGA, PCD, PCX, PSP, SPP, RAS, SUN. Transparenzen werden unterstützt. Farbmodelle: Sie können mit CMYK-, RGB-, HSL- und Graustufenfarben arbeiten. Importieren von Texten und Seiten: Sowohl HTML-Seiten als auch HTML-Codefragmente lassen sich importieren. Sie können Dokumente aus Microsoft® Word (DOC und DOCX) importieren, TXT-, STT-, RTF-, WPD-, WPS-, WRI-, ODT-Dateien und auch alle WebPlus-Publikationen und -Vorlagen, die mit einer seit WebPlus 7 erschienenen Version erstellt wurden. Importieren von Daten: SDB- und ODBC-Daten, wie z. B. aus Access, SQL und vielen anderen Quellen, sowie wie noch viele andere Formate. Das Kopieren von Daten aus Tabellenkalkulationen – einschließlich Excel – ist ebenfalls möglich. Importieren von Mediadateien und interaktiven Elementen: YouTube-Videos, Vimeo-Videos, MP4-, WebM- und OGG-Videos, FLV Flash Video und SWF Flash®. MP3-, M4A-, AIFF-, WAV-Audiodateien, Podcasts, RSS-Feeds und FDF-Formulardaten. Integrieren von Google Maps, AdSense, Analytics und Webmaster-Validierung durch Google & Bing. Einbetten Ihrer eigenen Dateien in beliebigen Formaten für den Download. Sie können Java-Applets, HTML-, JS-, JQuery- und anderen Webcode einfügen. Darüber hinaus lassen Sich Bilder, Texte und andere Daten direkt durch Klicken und Ziehen auf Ihren Seiten platzieren.Publizieren bei: Serif oder anderen Webhosting-Dienstleistern. Publizieren auf FTP-Servern mit einfachem Upload, 1-Klick-Publizieren und integriertem Hilfsprogramm zur Dateiverwaltung. Sie können sowohl Ihre Kontodetails speichern als auch ein Backup der WPP-Projektdatei aus WebPlus auf Ihrem Remote-Server ablegen. Speichern oder Exportieren: Publizieren als HTML-Seiten online mit dem integrierten Upload, Publizieren als HTML-Seiten auf einem Ordner Ihrer Festplatte, Publizieren als PDF für die Überprüfung, Publizieren von RSS-Feeds, Speichern von Texten als STT-, RTF-, TXT-, UTX-, UTF-Textdateien und Speichern der WPP-Projekte aus WebPlus (kompatibel zu allen Versionen seit WebPlus X2) zur späteren Bearbeitung. Sie können natürlich ebenfalls Inhalte kopieren und in andere Programme einfügen. Exportieren von Bildern: JPG, PNG, TIFF, SVG, SVGZ, WDP, BMP, J2K, GIF, EMF, WMF, SMF. Sie können ausgewählte Objekte exportieren, einen markierten Bereich oder auch ganze Seiten. Exportieren ist mit jeder Größe und Auflösung möglich. Transparenzen, Änderungen der Farbtiefe und verschiedene Farbmodelle sind automatisch verfügbar, wenn sie von den jeweiligen Bilddateiformaten unterstützt werden.