Web-App

28. Mai 2013

Bieten Sie eine mobile Version Ihrer Website als Web-App an!

Immer häufiger werden Websites und Webshops über mobile Geräte wie iPad, iPhone oder andere Smartphones aufgerufen. Dank der Möglichkeit, eine spezielle Mobil-Version Ihrer Webpräsenz zu erzeugen, sind sie mit web to date 8 und shop to date 8 pro darauf optimal vorbereitet; Jetzt müssen Sie die Nutzer von iPhone, iPad & Co. nur noch dauerhaft an Ihre Website oder Ihren Onlineshop binden. Das funktioniert am besten über eine sog. Web-App. Eine Web-App ist im Prinzip nichts anderes als eine (mobile) Website, die mit einem bestimmten Logo auf dem Homescreen eines Apple- oder Android-Gerätes abgelegt wird.

Mit dem Plugin „Web-App“ fordern Sie Ihre Besucher mit einer Pop-up-Einblendung dazu auf, Ihre (mobile) Webpräsenz auf dem Home-Bildschirm als Web-App abzulegen. Dabei können Sie natürlich selbst bestimmen, wie oft das Pop-up erscheint und welcher Text dort eingeblendet wird. Auch das Logo Ihrer Web-App auf dem Homescreen lässt sich flexibel festlegen. Ob iPad, iPhone oder Android-Gerät: Ist die Verknüpfung mit Ihrem Logo einmal auf dem Home-Bildschirm, steht Ihre (mobile) Website als eine Web-App dem User immer unübersehbar zur Verfügung.

Und so einfach geht’s:

1. (Mobile) Website mit web/shop to date 8.0 anlegen
2. Ein eigenes oder eines der mitgelieferten Icons für die Web-App-Verknüpfung auswählen
3. Das Plugin „Web-App“ auf der gewünschten Seite einfügen und ggf. den Text der Pop-up-Einblendung nach Ihren Wünschen anpassen

·  Pop-Up-Einblendung, um die (mobile) Website auf dem Homescreen abzulegen
·  iOS- und Android-kompatibel
·  Frei konfigurierbare Texte für iOS und andere Systeme
·  Häufigkeit der Anzeige einstellbar
·  Stylische Icons zur Verwendung mit die Home-Bildschirm-Verknüpfung