Webseite vom Server in neues CMS sichern

25. April 2014

Am Beispiel Web to Date möchten wir hier mal einen alten und falschen Mythos widerlegen, der da lautet:

Kein CMS kann Inhalt und Design von Web to Date korrekt importieren!

Dies ist Quatsch!! Korrekt ist:

Kein Anfänger CMS kann Inhalt und Design von Web to Date korrekt importieren!

Doch von Anfang an. Da DATA BECKER seine Pforten geschlossen hat herrscht Unruhe unter w2d Nutzern. Gesucht wird hier eine Software welche, neben Text und Bildern wie es ZETA Producer kann, alles, also auch Plugins und das Design, importieren kann. Dies macht zwar nur bedingt Sinn, denn gerade die Designs sind veraltet. Aber was solls! „Experten“ behaupten nun auf verschiedenen Foren, daß dies nicht möglich ist. Und dennoch funktioniert es! Die Software, die dies bewerkstelligt, ist neudeutsch „mächtig“, was umgangssprachlich mit „sehr umfangreich“ zu übersetzen ist. Umfangreich und „total einfach zu bedienen“ sind aber in diesem Fall zwei paar verschiedene Schuhe. Zum Glück enthält diese Software ein deutsches Handbuch. Dem des Lesens mächtigen kann also geholfen werden. Hier ein paar Features der Software:

  1. Migration kompletter Webseiten
  2. Vorschau in allen installierten Browsern
  3. Bearbeitung von Quelltext möglich
  4. SEO-Check
  5. Validitätscheck
  6. schneller Uploader
  7. Rechtschreibprüfung
  8. HTML, PHP, ASP.NET möglich
  9. … und vieles mehr!

Es ist aber kein Homepagebaukasten. Und was kostet ein derart „mächtiges“ Programm?

NICHTS!

Sein Name lautet Microsoft Expression Web und kann hier runtergeladen werden. Die Migration kann natürlich von jeder Webseite erfolgen, also auch von Webseiten mit Joomla, Drupal, WordPress, Siquando oder auch der Sparkasse (das ist aber verboten!!)